Freitag, 17. April 2015

Frau Locke auf dem Bauernmarkt

... und dieses Mal schaffe ich es auch mal wieder was zu berichten :)

Hier und da habe ich es ja schon erwähnt, Ende Mai 
werde ich hier bei uns zu Hause mit meinem ersten Marktstand vertreten sein. 
Jetzt ist auch endlich die offizielle Zusage da. 
Jetzt kann ich endlich so richtig loslegen :)



Ich muss gestehen, zuerst war ich gar nicht sicher, 
ob ich alleine denn überhaupt einen Stand gefüllt bekomme. 
Wäre ja schon doof wenn ich nur ein paar Sachen ganz verloren da liegen hätte. 
Ideen habe ich genügend, daran soll es nicht scheitern ;)
Aber die liebe Zeit....

Freitags hab ich frei. 
Da ist bei mir nicht nur Freutag, sondern auch Nähtag. 
Und momentan steht dieser ganz im Zeichen des Marktes... 
Alles andere muss irgendwie drumherum genäht werden. 
So wie das Kleid, das ich gerade zur Probe nähe (ein Traum) 
oder die Checkermütze die ich euch hier gezeigt hatte. 
Da darf ich euch übrigens auch wieder das E-Book verlosen

Apropos verlosen, ich war mir gar nicht so sicher, 
ob ich die Verlosunglinkparty WIN ME weiterlaufen lassen soll. 
Momentan habe ich nicht die Zeit, Verlosungen zu suchen 
und auf die Linkparty aufmerksam zu machen. 
Und siehe da: kaum denke ich darüber nach,
 gab es in den letzten 9 Tagen 7 (!) neue Verlosungen, 
ohne dass ich irgendwie dafür geworben habe! 
Wie schön :) WIN ME darf also weiterlaufen, 
vielleicht wird es ja doch so langsam zu einem Selbstläufer. 
Vielen Dank an alle, die ihre Verlosungen dort anderen zeigen 
oder auf die Linkparty aufmerksam machen!! 
Gerne dürft ihr auch das Bildchen in eurer Sidebar verlinken ;)


Aber zurück zum Markt. 
Oder besser gesagt zum Thema Verkaufen. 
Ich habe große Lust hin und wieder das Eine oder Andere zu verkaufen.
 Nicht im großen Stil, denn dann wäre mein Hobby kein Hobby mehr. 
Für den Markt ist das alles abgedeckt, für danach möchte ich mir noch 
ein Gewerbe anmelden. Und da geht es auch schon los... 
freier Künstler? Unwahrscheinlich. IHK? HWK? Fragen über Fragen... 
Verkaufe ich was genähtes, verkaufe ich nur Zubehör 
(denn auch da habe ich so einige Ideen)? 
Welche Kosten kommen auf mich zu? 
Dawanda ja oder nein?
In meinem Kopf schwirrt es gerade ganz schön, 
ich hoffe ich habe da bald etwas mehr Klarheit. 

Und so ganz nebenbei plane ich für den Juni eine große Geburtstagsfeier. 
Da steht jetzt immerhin schon mal das Datum, 
der DJ ist gebucht und die Einladungen entworfen. 
Müssten nur noch gedruckt und verteilt werden...

Und was macht ihr so? 
Da schau ich doch gleich mal beim Freutag nach...

Alles Liebe, 
Eure Frau Locke