Mittwoch, 25. Juni 2014

Mein erstes Mädchenkleid

Da ich selbst einen Jungen habe, und in meiner Verwandschaft auch fast nur Jungs sind, habe ich nicht allzu oft die Gelegenheit, etwas für Mädchen zu nähen...
Abgesehen von den Mützen und Halstüchern die bereits entstanden sind, aber da war ja nur die Stoffwahl "mädchig".

Letztes Wochenende feierte eine kleine süße Maus ihren allerersten Geburtstag. Und die Chance habe ich natürlich genutzt :) Es gab das Bodykleid Luisa von Schnabelina mit der passenden Jerseyhose.

Und das ganze mit einem zuckersüßen Rehstoff... 




Da ich ja bereits die Regenbogenbodys genäht habe, war der Bodyteil unter dem Kleid kein Problem. Bei der Schulteröffnung hing ich da schon viel länger... Wer genau hinschaut, dem fällt vielleicht auf, dass ich die überlappenden Teile falsch herum angebracht habe, eigentlich sollte doch der vordere Teil oben liegen, oder?? ;) Ich hatte natürlich auch keine Verstärkung unter dem Stoff, so dass der Stoff um die Druckknöpfe droht auszureißen. Hier musste ich nochmal nachträglich verstärken. Und das Halsbündchen hat mich fast wahnsinnig gemacht, bis ich zufrieden war. 






Und dann der Rollsaum! War auch mein allererster... Die erste Rund hatte ich in hellblau gemacht. Sah dann aus, wie schlecht versäubert und farblich gefiel es mir auch nicht. Also nochmal in pink drüber gegangen, war schon besser, aber da hatte noch zu viel hellblau von vorher durchgespitzelt: Und so richtig toll gerollt hatte es sich auch noch nicht. Nach der dritten Rund war es dann ok. Wobei ich nicht glaube, dass man für einen Rollsaum drei Runden braucht, das muss ich wohl nochmal üben...

Die Hose gefiel mir nicht so. Vielleicht hätte da ein Rollsaum untern anstelle des Bündchens doch besser gepasst. Aber nachdem ich noch ein Reh auf das Knie appliziert habe finde ich die Hose auch einzeln schön tragbar, muss dann nicht unbedingt in der Kombi sein.




Übrigens war ihr Papa gerade erst vor Kurzem der Meinung, dass sie erst ein Kleid bekommen sollte, wenn sie laufen kann, da der Stoff immer bis unter die Arme hochrutscht. Tja, da war ein Bodykleid wohl eine gute Auswahl... Bin mal gespannt, wie ihre Trageerfahrungen sein werden.

Und der Schnabelinaschnitt war wie immer hervorragend! 

Liebe Grüße,
eure Frau Locke

Schnitt: Bodykleid Luisa von Schnabelinas Welt
Stoff: Rehe: Rehkinder von Stenzo
         braun: Trigema

verlinkt mit: Schnabelinas Welt

                    Meitlisache