Donnerstag, 1. Dezember 2016

Sind so klein die Hände

Weiter geht sie, die Schrumpffolienserie... heute mit Handabdrücken.
Eltern stehen doch bestimmt alle auf Handabdrücke ihrer Kinder... oder geht´s nur mir so?

Na ja, nicht gerade schokobraune auf der weißen Wand... aber bei einem Handabdruck auf einem Schlüsselanhänger schmelze ich dahin ;)
Und genau das könnt ihr mit Schrumpffolie tun!
Wir haben also mal wieder getestet. Wer die anderen Tests verpasst hat: Hier, hier und hier entlang!
Hand ins Stempelkissen gedrückt und dann direkt auf die Schrumpffolie. Und wenn dann die Hand still hält wird´s auch nicht so verschmiert wie bei uns...
Ausschneiden und das Lochen nicht vergessen, später geht nur noch durchbohren!
Das Ergebnis ist gut, die Stempelfarbe hält schön. Allerdings auch an der Hand...


Der nächste Versuch war deshalb mit Acrylfarbe. Auf der rauen und auf der glatten Seite. Vor dem Backen unbedingt antrocknen lassen. Ergebnis: Ebenfalls gut!
Die Farbe ist durch ihre Struktur leicht erhaben, was mich aber keineswegs stört.
Und die Hand war auch gleich wieder sauber :)



Hier könnt ihr nochmal schön sehen, wie groß die Folie ursprünglich war und wie klein sie nach dem Schrumpfen ist.





Als Schlüsselanhänger...


... und als Magnet



Und wer gerne auch so tolle Anhänger machen und noch ein Bastelset kaufen möchte: ein paar sind vom Weihnachtsmarkt-Kindergartenstand noch übrig! 6x Folie, eine Anleitung und Schlüsselanhänger oder Schmuckrohlinge. Einfach bei mir melden :)



Alles Liebe, Eure Frau Locke

Verlinkt mit: RUMS 

Dienstag, 29. November 2016

Schrumpffolie - ein paar Tipps

Heute gehts es weiter mit den Schrumpffolientipps.
Manche sind sicherlich ganz große Künstler und können mit Leichtigkeit die Folien bemalen. Kinder haben bestimmt genügend Ideen. Aber manchmal ist auch ein abpausen ganz nett und bei der Schrumpffolie klappt das perfekt!

  • Abpausen mit dem Handy:
gewünschtes Foto im Handy öffnen (die Größe des Motivs kann ruhig das Display ausfüllen), Folie darauflegen und abpausen.





  • Spiegelschrift:
Die glatte Seite der Folie wird beim Endergebnis die schönere Seite. Bei Beschriftung auf der rauen Seite empfiehlt es sich in Spiegelschrift zu schreiben. Am PC lassen sich erstellte Schriftzüge direkt spiegeln und ausdrucken.

  • Malvorlagen oder Mandalas:
aus dem Internet auswählen und mit dem PC auf bspw. Postkartengröße verkleinern und zum Abpausen ausdrucken.

Und hier seht ihr das Schrumpfen im Backofen:










Und hier die Ergebnisse von oben:



Ein paar habe ich noch ;)

Wer es verpasst hat, hier geht´s zu Teil 1 Was ist Schrumpffolie und Teil 2 Was geht und was nicht.

Alles Liebe, Eure Frau Locke

Sonntag, 27. November 2016

Schrumpffolie - was geht und was nicht?

Gestern stellte ich euch Schrumpffolie vor, was es ist und wie man sie zum Nulltarif bekommen kann. Wer es verpasst hat, kann gerne nochmal reinschauen: Mein Weihnachtshit: Schrumpffolie

Mit Schrumpffolie kann man ganz wunderbare Sachen machen. Zum Beispiel einen Schlüsselanhänger. Oder zwei, oder drei,…!
Ich habe sie getestet. Und meine Ergebnisse fleißig mitfotografiert, so dass ihr nicht mehr testen müsst sondern gleich loslegen könnt! 

  • zuschneiden
Schrumpffolie, wie man sich denken kann, schrumpft! Je nach Hersteller kann das unterschiedlich stark sein. Meine ist Shrink Film von Grafix. Laut Hersteller schrumpft sie im Backofen auf 50%, ich würde sagen, es sind etwas mehr.


Möchte man z.B. einen 2€ großen Anhänger, so muss man einen mindestens doppelt so großen Kreis ausschneiden. Alternativ kann man zuerst etwas aufmalen und dann drumherum ausschneiden.


  • bemalen
Es gibt mehrere Möglichkeiten die Folie zu bemalen, aber Achtung, die Folie hat eine glatte und eine angeraute Seite! 
- mit wasserfesten Stiften auf der glatten Seite. Auf der rauen Seite laufen die Ränder etwas aus.


- mit Buntstiften auf der angerauten Seite. Falls deine Folie keine angeraute Seite hat musst du selbst eine Seite abschmirgeln.


- eine Kombination aus Beidem. Hier muss die Folie von zwei seiten bemalt werden.


- auch normaler Filzstift hielt. Auch hier besser auf der glatten Seite und vor dem Backen etwas länger antrocknen lassen.


 - bestempeln auf der angerauten Seite. Zum Beispiel mit Stempel- oder Acrylfarbe
  • lochen
Mit einem Locher ein Loch für den späteren Schlüsselanhänger anbringen (nach dem Backen ist dies nur noch mit einem Bohrer möglich).
  • schrumpfen
Backofen auf 150°C vorheizen (die Folie ist nicht in der Mikrowelle zu verwenden). Folie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nach ein paar Sekunden verformt sich die Folie, "bäumt sich auf" und glättet sich dann wieder. Folie vom Blech nehmen (Vorsicht heiß!), evtl. sofort mit einem Messer, Brettchen o.ä. flachdrücken.
  • Schlüsselanhänger dran und fertig :)
  • Tipps: 
- Die glatte Seite wird beim Endergebnis die schönere Seite. Bei Beschriftung auf der rauen Seite empfiehlt es sich in Spiegelschrift zu schreiben, so dass später die glatte Seite vorne ist. Am PC lassen sich erstellte Schriftzüge direkt spiegeln und ausdrucken.

- Falls vorhanden Farbe mit einem Klarlack versiegeln.
Alternativ können die Anhänger nach dem Erkalten nochmals für 15-20 Minuten gebacken werden, dabei dringt die Farbe tiefer in die Folie ein und wird sodurch haltbarer. Meine Ergebnisse schlugen allerdings leichte Blasen, so dass ich beim nächsten mal darauf verzichten werde.



Alle, die in der Nähe von Weilerbach wohnen, können heute auf dem Weihnachtsdorf am Stand der prot. Kindertagesstätte Bastelsts kaufen, da sind Folien, eine Anleitung und der nötige Zubehör für Schlüsselanhänger und Schmuck drin! Und gleich zum Weiterschenken in süße Rentier- oder Eulentüten verpackt. Und wer nicht vorbeikommen kann aber welche möchte darf sie gerne bei mir bestellen! Das Geld kommt den Kindern zu Gute, die einen neuen Spielturm für ihren Spielplatz benötigen. Einfach im Kommentar melden oder an info@fraulocke.de schreiben.

Alles Liebe,
Eure Frau Locke

Freitag, 25. November 2016

Mein Weihnachtshit: Schrumpffolie

...oder Shrinky Dinks oder Shrink Plastic. Schon mal davon gehört?
Eigentlich ist Schrumpffolie gar keine Neuheit. Im Netz tummeln sich schon seit einigen Jahren eine Menge Beispiele. Irgendwann Anfang des Jahres bin ich bei Pinterest darauf gestoßen. Und da war klar, das möchte ich machen :)


Aber was ist Schrumpffolie?
Kennt ihr alle! Sicher habt ihr schon eine Wein- oder Sektflasche geöffnet, die kein Papieretikett sondern einen bedruckten Folienmantel hatte. Oder abgepackte Äpfel gekauft. In einer Folie, die ganz eng drumherum gewickelt ist. 
Das ist Schrumpffolie, bei Hitze zieht sie sich zusammen. Und, ganz wichtig, sie ist lebensmittelecht! Denn die Kombination Plastik und Hitze klingt erstmal nicht gut. Ich habe also weiter nachgeforscht. Offenes Feuer würde Schrumpffolie selbstverständlich nicht überstehn, aber im Backofen bei 150 °C entstehen keine giftigen Dämpfe. Sonst wäre es wohl mit der lebensmittelchtheit nicht mehr weit her... Wenn ich an meine Jugend zurückdenke, als ich Fimo im Backofen getrocknet hatte, fällt mir sofort der unangenehme Geruch ein. Den gibt es bei Schrumpffollie tatsächlich gar nicht!


Schon vor Monaten gesehen und jetzt erst ausprobiert... Ich hatte ein paar mal gelesen, dass Plastik mit der Recyclingnummer 6 genau diese Folie ist. Auf Frischkäsedeckeln sollte sie zum Beispiel sein. Ich habe also monatelang alle Plastikbehälter unserer Lebensmittel kontrolliert, aber nie stand in dem eingestanzten Dreieck eine 6. Jetzt habe ich mir doch Schrumpffolie gekauft. In den USA wird schon lange damit gebastelt und ich habe mir den Original Shrink Film von Grafix bestellt.
Ein paar Eindrücke lasse ich euch schon da... wir hatten schon ganz schön unseren Spaß damit!
Ab morgen zeige ich euch, was man daraus alles machen kann und gebe euch ein paar Tipps, was prima klappt oder eben auch nicht ;) 


Dieses Jahr stelle ich übrigens auf keinem Weihnachtsmarkt aus. Und Bestellungen nehme ich auch nur noch bis zum 2. Dezember an. Danach konzentriere ich mich ganz auf unsere eigene kuschelige Adventszeit. Unsere Zuckermaus ist nun schon fast 10 Monate und die Zeit vergeht so rasant schnell! Die möchte ich doch gerne genießen. Und auch der große Räuber hat eine ganze Menge Pläne, was wir in der nächsten Zeit so alles backen und basteln werden. 
Aber so ein bißchen Weihnachtsmarkt gibt´s dann doch...
Der Kindergarten nimmt mit einem Stand teil und ich habe ganz kräftig bei der Vorbereitung geholfen. Morgen und Übermorgen (26. + 27.11.) findet ihr auf dem Weilerbacher Weihnachtsdorf eine ganze Menge wunderschön hergestellter Geschenke. Und mit dabei sind auch Schrumpffolien-Bastelsets! Mit Folie, Anleitung und dem nötigen Zubehör. Da konnte ich mich dann doch ein wenig an den Marktvorbereitungen austoben ;)


Alles Liebe, Eure Frau Locke 

Verlinkt mit:  Freutag

Mittwoch, 23. November 2016

Plätzchenzeit!

Frisch aus dem Ofen!
Ich habe Plätzchen gebacken :) Na gut, frisch von der Nadel trifft es wohl eher.
Aber Plätzchen sollten in der Weihnachtszeit in keinem Kaufladen fehlen, oder??







Und was habt ihr schon gebacken?

Alles Liebe, Eure Frau Locke

Dienstag, 22. November 2016

Neues für die Kinderküche

Bereits als der kleine Räuber 1 Jahr war bekam er eine Kinderküche.
Und eine Menge Zutaten zum Kochen. 
Als mit drei Jahren der Kaufladen dazu kam
wurden die Lebensmittel nochmal aufgestockt.
Da sie so süß sind verschenkte ich sie auch schon ganz oft.
Und nun erhaltet ihr das Tagesessen sogar in meinem Lädchen :)







Ratet mal, was es bei uns heute Abend zu Essen gibt ;)
Na gut, das Spiegelei lass ich weg...


Alles Liebe, Eure Frau Locke

Verlinkt mit:
Handmade on Tuesday
DienstagsDinge

Montag, 21. November 2016

Meine Biber haben Fieber

...dieser Ohrwurm schwirrt mir schon das ganze Wochenende durch den Kopf...
Aber jetzt was anderes: Montagmorgen!
Den versüße ich euch gleich mal!
Mit einem Biber, den ich letzte Woche für
TiLu-Design zur Probe applizieren durfte.
Die Lampe habe ich schon verschenkt, aber der Biber war sicher nicht der letzte. Sooo niedlich, oder?


  


Hier gibt's die Vorlage:
http://de.dawanda.com/p…/108625243-applikationsvorlage-biber. Schaut euch bei Tilu Design die anderen Designbeispiele an, die sind traumhaft...
Die Lampenhülle war übrigens meine erste. Dass die Nadeleinstiche bei einer Lampe auffallen werden ist mir gar nicht in den Sinn gekommen. Tun sie aber, das Licht leuchtet voll durch. Da ich gerne noch ein paar nähen möchte muss ich mir da etwas überlegen, oder habt ihr einen Tipp für mich?

Alles Liebe, Eure Frau Locke


Dienstag, 8. November 2016

Eine Musik-Block-Tasche

Eine Tasche, um einen DIN A3 Block mit zur Musikschule zu nehmen war gewünscht.
Für Phil, der Sterne und fast alle Farben mag.
Lieber Phil, deine neue Musiktasche magst du hoffentlich auch!





Alles Liebe, Eure Frau Locke


Fanti

Da habe ich euch letztens bei meiner Fledermausjacke so von TILU-Design vorgeschwärmt und nun hatte ich das Glück Probeapplizieren zu dürfen :)
Für einen zuckersüßen Elefanten.


Und da ich ja noch unbedingt ein Kissen mit dem niedlichen Elefantenstoff wollte
habe ich dies nun kombiniert.


Zum dahinschmelzen der Dickhäuter, oder?





Und ganz spontan zeichnete Chrissy von TILU Design noch eine Maus zum Elefanten. Ich sags euch, die ist genauso Zucker! Demnächst zeige ich sie euch!

Alles Liebe, Eure Frau Locke

Verlinkt mit: